• 3 tsd

    Beratungen

  • 18 tsd

    Einsatz stunden

  • 30 tsd

    Mahlzeiten

> 70 Jahre von Haus zu Haus

Wenn wir die Not vernachlässigter Kinder, die Überforderung von pflegenden Angehörigen, die Belastungen von Familien in der Krise sehen; wenn Obdachlose und Kranke um Betreuung und Begleitung bitten; wenn Perspektivenlose und Ratsuchende an unsere Türen klopfen, dann entfacht das unsere Leidenschaft. Über 40 Caritasstützpunkte in Tirol bemühen sich Tag für Tag, dieser Not eine Antwort und ein Angebot zu geben.

Mehr als 5.000 Menschen erfahren jährlich dadurch Rat und Hilfe. Die öffentliche Finanzierung reicht nie aus, um dies zu ermöglichen. Die Frühjahrssammlung von Haus zu Haus bildet den großen Grundstock für die Caritas-Arbeit in Tirol. Sie wird nun schon über 70 Jahre lang durchgeführt. Sie ist zum Brauchtum geworden, weil es die Menschen brauchen.

„Als Pfarrgemeinderätin fühle ich mich verpflichtet, bei der Caritas Haussammlung mit zu machen. Es ist eine Herausforderung, denn die Menschen reagieren ganz unterschiedlich: Manche haben Vorurteile, andere wiederum warten bereits und haben ein Kuvert vorbereitet. Das gibt Mut zum Weitermachen. Ehrenamt ist etwas Sinnvolles und das Gefühl jemanden damit zu helfen, gibt viel zurück."

Veronika Harm
Haussammlerin Götzens

Wie Sie helfen können?

Spendenkonto
Raiffeisen Landesbank Tirol
IBAN: AT79 3600 0000 0067 0950
Kennwort: Frühjahrssammlung                                 Vielen Dank!

Caritas Frühjahrssammlung

70 Jahre von Haus zu Haus

Hildegard ist Caritas-Haussammlerin in Schwaz. Wir begleiteten Sie auf ihrem Weg zu den Menschen.