Caritas-SOS-Ruf 2119: Hobelbank gesucht

06.03.15

Das abrakadabra der Caritas Tirol ist ein Arbeitsprojekt für Menschen mit Suchterkrankung. In den Bereichen Versandservice, Feldarbeit und Kreativwerkstatt arbeiten die Klient/innen stundenweise. In der Kreativwerkstatt wird aus Resten wie Leder und Eisen neues hergestellt. Für die „Upcycling“-Produkte werden immer wieder Disketten und Schallplatten gesucht. Daraus entstehen dann tolle neue Produkte wie Lampen und Boxen für Stifte. Besonders Werken und Basteln hilft den Klient/innen zur Ruhe zu kommen und Erlebtes zu verarbeiten. Ein großer Wunsch von ihnen wäre noch ein eigener Arbeitsplatz mit einer Hobelbank. Für die Finanzierung bittet die Caritas um ihre Spende. 

Spendenkonto:
Raiffeisen Landes Bank
IBAN: AT79 3600 0000 0067 0950, BIC: RZTIAT22
Kennwort: SOS-Ruf 2119

Ihre Spende an die Caritas ist steuerlich absetzbar. 

 

SOS-Ruf 2119: Hobelbank gesucht

Ich spende