Auf den Spuren der Hl. Elisabeth

24.11.17

Die gespendeten Waren wurden in der Klasse gesammelt und im Rahmen einer Feierstunde an Monika Geiger vom BarbaraLaden überreicht (Foto: NMS Maurach).

 

Vier große Klappboxen und etliche Taschen voll mit Lebensmitteln sammelten Schüler und Schülerinnen der ersten Klasse der NMS Achensee für den Sozialmarkt BarbaraLaden in Schwaz. Vergangene Woche übergaben sie die gespendeten Waren im Rahmen einer Feierstunde anlässlich des Elisabethsonntags (Sonntag der Armen) an Monika Geiger. Vorbild für die Kinder war die Hl. Elisabeth von Thüringen, die schon vor 800 Jahren das Teilen vorgemacht hat und als Patronin der Caritas gilt.

Monika Geiger, die Leiterin des Sozialmarktes und Caritas-Regionalreferentin, erzählte den Schülern die Entstehungsgeschichte des Ladens vor elf Jahren und gewährte Einblick in ihre karitative Arbeit.