Kinderrechte: Rechte haben, ohne immer Recht zu haben

24.05.18

Kinder haben Rechte, ohne immer Recht zu haben; Kinder brauchen Schutz (Foto: Caritas Pichler).

 

Zum Thema Kinderrechte fand am Dienstag, den 22. Mai 2018 eine wahrlich notwendige Veranstaltung in Kooperation von Bildungshaus Osttirol, Caritas und dem Netzwerk für Kind, Jugend und Familie statt. Dem Referenten, Herrn Mag. Dr. Andreas Paschon von der Universität Salzburg gelang es, die anspruchsvolle Thematik anschaulich und berührend zu vermitteln. Dabei kam der Person und der pädagogischen Pionierleistung des "Vaters der Kinderrechte", Janusz Korczak, besondere Bedeutung zu. Die überzeugende Botschaft wurde durch viele Beispiele aus der Praxis untermauert und durch Wandtafeln und Präsentationen von Studienprojekten lebensnah dargestellt.

Ein dichter, wertvoller und Mut machender Abend, der beim bunt gemischten Publikum großen Anklang fand und eine Fortsetzung für Multiplikator/innen in der vertiefenden Auseinandersetzung mit dieser elementarpädagogischen Sichtweise erfahren soll.