Wallfahrt der sozial Engagierten im Oberland

24.06.19

Für die rund 70 Teilnehmer/innen aus den Dekanaten Zams, Prutz, Imst und Silz war es ein wunderschöner Nachmittag, der die Gruppe der Engagierten im sozialen Handeln in ihren Heimatpfarren und –Gemeinden weiter bestärkte (Foto: Caritas Tirol).

Am gestrigen Sonntag, den 24.6. fand die alljährliche Wallfahrt der sozial Engagierten im Oberland statt. Von Rifenal bei Zams wanderten die rund 70 Teilnehmer/innen bei traumhaftem Wetter gemütlich zur Kronburg. Diese ist sowohl für Wallfahrer/innen als auch für Wanderer ein begehrtes Ziel, denn sie bietet wunderschöne Ausblicke auf den Landecker Talkessel und das Inntal.

Begleitet wurde die Wallfahrt von besinnlichen Texten, die Dietmar Wolf (Leiter der Wohngemeinschaft Zams) und Markus Ruetz (Pastorsalassistent SR Zams-Zammerberg-Schönwies) vorbereitet hatten. Bevor es zum Abschluss in der Wallfahrtskapelle Maria Hilf ein Eis zur Abkühlung gab, feierten alle gemeinsam eine Besinnung.