NOT - Eine Ausstellung der youngCaritas


Wann: 07.10.18 ganztägige Veranstaltung

Die Website der Ausstellung NOT: http://www.rundgangdernot.at/ausstellung-not/ 

 

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der youngCaritas wurde die Projektreihe NOT ins Leben gerufen. Deren Höhepunkt bildet die gleichnamige Ausstellung NOT, für die sich sieben Künstler/innen und zwanzig Schüler/innen ein Jahr lang mit den Themen Einsamkeit und Mensch+Ware auseinandergesetzt haben. Ziel ist es, ebendiese Themen künstlerisch aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

Die Ergebnisse der unterschiedlichen künstlerischen Arbeitsprozesse, die in den Ateliers und Kunstklassen der beteiligten Künstler/innen und Schüler/innen entstanden sind, werden am Eduard-Wallnöfer-Platz (Landhausplatz) in Innsbruck das erste Mal im Rahmen dieser Ausstellung dem Publikum präsentiert.

Ausgangspunkt des Projekts war die Intention, die unterschiedlichen Handlungsbereiche der youngCaritas in einen künstlerischen Kontext zu setzen, um auf diese Weise ein möglichst breites Publikum für soziale Belange zu sensibilisieren. Die verschiedenen Positionen, die sozialpolitischen Themen unter anderem sehr kritisch gegenüber stehen, bieten keine Lösungsvorschläge, sondern sollen neue Blickwinkel eröffnen und das Thema Not in einen aktuellen Diskurs stellen. 

 

Eröffnung: Samstag, 6. Oktober 2018  um 19.00 Uhr im Rahmen der Langen Nacht der Museen
Dauer der Ausstellung: 7.– 18. Oktober 2018, täglich von 11-19 Uhr
Ort: Eduard-Wallnöfer-Platz (Landhausplatz), Innsbruck
Veranstalter: Caritas, youngCaritas
Kooperationspartner:

  • gefördert durch das Land Tirol
  • die Bäckerei Kulturbackstube
  • Tiroler Kulturinitiative TKI, Helene Schnitzer
  • Plattform mobile Kunst PMK, David Prieth
  • Alpina Druck, Martin Fiegl
  • Theater konkret, Nik Neureither und Edwin Hochmuth

Beteiligte Künstler/innen:

  • Michael Haupt
  • Heidi Holleis
  • Daniel Leiter
  • Rene Nuderscher
  • David Prieth
  • Lisa Saurer
  • Bertram Schrettl
  • sowie Schüler/innen der  HTL Bau und Design Innsbruck