© Jork Weismann

© Jork Weismann

Warmer Winter für alte Menschen

Region: Shirak

Ältere Menschen haben in Armenien mit vielen Problemen zu kämpfen. Den Daten zufolge haben mehr als 400.000 von ihnen sehr unbefriedigende Lebensbedingungen.

Die extremen Klimabedingungen während der langen Wintermonate (bis zu -30°C begleitet von heftigen Schneefällen und Stürmen) machen das Alltagsleben der Älteren sehr schwer. Viele von ihnen verbringen die Winterabende in ihren dunklen und kalten Wohnungen, bei denen es sich häufig noch um Notunterkünfte infolge des Erdbebens von 1988 handelt. Die niedrige Pension (umgerechnet ca. 60 €  Durchschnittspension im Monat) deckt bei Weitem nicht die Kosten für das Nötigste ab. Im Winter verschärft sich die Lage, da die Rente nicht für Essen und Heizen reicht.

Deshalb konzentriert sich das vorliegende Projekt auf die Bereitstellung von Soforthilfe, um ein würdevolles Älterwerden zu ermöglichen. Diese beinhaltet neben einem Heizkostenzuschuss auch eine Unterstützung mit Medikamenten sowie Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel.

Mit 20 € pro Monat übernehmen Sie den monatlichen Heizkostenzuschuss für eine ältere Person.

Spenden Sie jetzt!

Warmer Winter

Spenden Sie jetzt!

Der Heizkostenzuschuss unterstützt ältere Menschen in Armut, damit diese warm durch die langen Wintermonate kommen.

gefördert von:
Logo Land Tirol