Eine Hilfsgütersammlung wird verladen.

© Martina Wolchowe

Hilfsgütertransporte Satu Mare

Region: Satu Mare

Die Caritas der Diözese Innsbruck unterstützt die Caritas Satu Mare seit 1990 mit regelmäßigen Hilfsgüterlieferungen aus Tirol. Jährlich werden rund 22 Container mit Kleidung, Möbel, Spielsachen etc. von Tiroler*innen nach Satu Mare zu Menschen in Not geliefert.

Die Hilfsgütersammlung findet jeden ersten Samstag im Monat jeweils von 8:30 bis 11:30 Uhr beim ehemaligen Jugendheim Inzing (an der Hauptstraße am westlichen Ortsausgang) statt. Weiters finden in einigen Tiroler Gemeinden einmal pro Jahr Hilfsgütersammlungen für Satu Mare statt.

Was kann abgegeben werden? 

Informationen dazu in der unten angeführten Bedarfsliste.

Sie möchten eine Sammlung organisieren?

Wir freuen uns, wenn Sammlungen für Satu Mare organisiert werden können und stehen für Fragen bzgl. Organisation und Abwicklung jederzeit gerne zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Verwendung der Hilfsgüter:

Die Hilfsgüter werden einerseits in der Diözese Satu Mare an Sozialeinrichtungen kostenlos weitergegeben bzw. im Rahmen der Einrichtungen der Caritas Satu Mare an Bedürftige verschenkt. Ein Teil der Hilfsgüter wird durch die Caritas Satu Mare in mehreren Second Hand Länden in der Diözese Satu Mare verkauft. Mit dem Erlös aus dem Verkauf wird der Erhalt und laufende Betrieb der Einrichtungen der Caritas Satu Mare mitfinanziert (z.B. Schülerhorte in Satu Mare, Baia Mare, Turulung und Ardud).

Aktuelle Bedarfsliste