Hilfsgütertransporte

Sammlung der Hilfsgüter:
Jeden ersten Samstag im Monat (außer Jänner und Februar) findet die Sammlung in Inzing jeweils zwischen 8.30 und 11.30 Uhr beim Jugendheim (an der Hauptstraße am westlichen Ortsausgang) statt. Weiters finden in einigen Tiroler Gemeinden einmal pro Jahr Hilfsgütersammlungen für Satu Mare statt. 

Was kann bei der Sammelstelle abgegeben werden/was wird benötigt? 
Informationen dazu in der unten angeführten Bedarfsliste.

Sie möchten mit Ihrem Verein/Pfarrgemeinde etc. eine Hilfsgütersammlung organisieren?
Wir freuen uns, wenn weitere Sammlungen für Satu Mare organisiert werden können und stehen für Fragen bzgl. Organisation und Abwicklung jederzeit gerne zur Verfügung (bettina.waldauf(at)dibk.at / Tel.: 0512-7270-64)

Verwendung der Hilfsgüter:
Die Hilfsgüter werden einerseits in der Diözese Satu Mare an Sozialeinrichtungen kostenlos weitergegeben bzw. im Rahmen der Einrichtungen der Caritas Satu Mare an Bedürftige verschenkt. Ein Teil der Hilfsgüter wird durch die Caritas Satu Mare in mehreren Second Hand Länden in der Diözese Satu Mare verkauft. Mit dem Erlös aus dem Verkauf wird der Erhalt und laufende Betrieb der Einrichtungen der Caritas Satu Mare mitfinanziert (zB. Schülerhorte in Satu Mare, Baia Mare, Turulung und Ardud). 

 

Lassen Sie uns eine Brücke der Nächstenliebe von Tirol nach Rumänien bauen - Artikel der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 04.12.2015

Aktuelle Bedarfsliste