Horizont – psychische Gesundheit Terra Raetica

Kinder und Jugendliche von psychisch erkrankten Eltern haben nachweislich ein weit höheres Risiko psychisch zu erkranken, als eine vergleichbare Gruppe. Die Sicherstellung einer guten und ausreichenden psychosozialen Versorgung in der Region Landeck ist uns ein wichtiges präventives Anliegen.

Prävention auf verschiedenen Ebenen

Psychisch erkrankte Eltern stellen für ihre Kinder eine komplexe Problemlage dar: Fehlendes Verständnis des Umfeldes, eigenes Unwissen über die Erkrankung, Rollenumkehr oder fehlende Teilhabe am altersgemäßen sozialen Leben – dies sind nur einige jener Problematiken mit denen die Kinder und Jugendlichen alltäglich konfrontiert sind.

In der Region Landeck werden nun im Rahmen des länderübergreifenden Projektes Horizont – psychische Gesundheit Terra Raetica konkrete Unterstützungsangebote für die betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie Beratungsmöglichkeiten für betroffene Familien geschaffen. Durch die Vernetzung von bestehenden Institutionen, grenzüberschreitendem Erfahrungsaustausch und in Form von erlebnispädagogischen Tagen soll ein niederschwelliger Zugang und Hilfe für die Betroffenen ermöglicht werden.

gefördert von: