Ein kleines Pappschild, wo Danke draufsteht. Das Schild liegt auf der Straße

Rahab Gesundheitsberatung für Sex-Dienstleister/innen

Eine Sozialarbeiterin der Caritas informiert Sexarbeiter/innen über gesundheitliche Aspekte, sozialrechtliche Angelegenheiten und Ausstiegsmöglichkeiten.

Wir sind für Sie da

Die Caritas widmet sich im Projekt RAHAB Sexarbeiter/innen im Raum Innsbruck. Ziel unseres Projektes ist es, Sexarbeiter/innen Zugang zu wichtigen Informationen zu ermöglichen.

Was wir bieten

Jeden Donnerstag ab 14:00 Uhr ist eine unserer Mitarbeiter/innen im Rahmen der vorgeschriebenen Untersuchung für Sexarbeiter/innen im Gesundheitsamt Innsbruck vor Ort. Im Zentrum der niederschwelligen Beratungsgespräche stehen die diversen Fragen, die das Leben in diesem Arbeitskontext mit sich bringt.

gefördert von:
Logo Stadt Innsbruck