Alles beginnt mit Bildung

Die Arbeit der Caritas Tirol steht auf drei Säulen: Die Hilfe im Inland, die Entwicklungszusammenarbeit und die Bildungsarbeit. Seit jeher ist es ein Anliegen der Caritas, Menschen durch Bildung zu befähigen und zu ermächtigen, sie daran wachsen zu lassen. Die Bildungsarbeit der Caritas Tirol ist breit zu verstehen. Einerseits bietet sie konkrete Fort- und Weiterbildungsangebote für verschiedenste Zielgruppen, andererseits versteht sie unter Bildung auch die Beratung und Begleitung einzelner Personen, die sich in verschiedensten Notlagen oder außergewöhnlichen Situationen befinden, und sich durch die Unterstützung und Starthilfe der Caritas weiterentwickeln. Dadurch werden sie befähigt, selbst an der Lösung ihrer Probleme zu arbeiten. Ein weiterer Aspekt der Bildungsarbeit ist die prozessorientierte Begleitung einzelner Institutionen. Die Caritas teilt das soziale Know-How für Gemeinwesen-Projekte, unterstützt Katholische Kinder-, Bildungs- und Betreuungseinrichtungen bei Entwicklungsläufen und betreibt Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für soziale Anliegen.