Unser Stellenangebot

Arbeitsanleiter (m/w)

Ort: Innsbruck

Region: Tirol

Arbeitsbereich: Sozialökonomische Projekte

Ausmaß: Teilzeit


Die Caritas der Diözese Innsbruck sucht ab 01.04.2021 für das abrakadabra - Arbeitsprojekt für Menschen mit Suchterkrankung, eine

Arbeitsanleiter (m/w),
30 Wochenstunden


Ihre Kernaufgaben:

  • graphische und kreative Erstellung der Produkte
  • Arbeitsanleitung in der Kreativwerkstatt,  Tischlerei, Feldarbeit und im Versand
  • Mitarbeit bei der Angebotsentwicklung

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem Handwerk oder im Grafikdesign
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Arbeit mit suchtkranken Menschen und der Gesprächsführung
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Lernbereitschaft, Offenheit für Veränderungen
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Networking
  • Identifikation mit den Werten der Katholischen Kirche und Freude am Mitwirken im kirchlichen Umfeld
  • Erfahrung mit Grafikprogrammen
  • Führerschein B

Es erwartet Sie:

  • eine persönliche Arbeitsatmosphäre
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer
  • die Mitwirkung in einer modernen renommierten Non-Profit-Organisation
  • Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten
  • Kollektivvertrag mit Betriebsvereinbarungen 

Ein Bruttogehalt gemäß Kollektivvertrag der Diözese Innsbruck in der Gehaltsstufe IV von mindestens Euro 1.737,00 (30 Wochenstunden). Für die exakte Gehaltsabrechnung werden mögliche Vordienstzeiten und die entsprechenden Zulagen gemäß KV berücksichtigt.


Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Motivationsschreiben richten Sie bitte 
bis 01.03.2021 an:

Carmen Nagele
Dienststellenleitung abrakadabra
Kaiser-Josef-Straße 9
6020 Innsbruck

oder per Mail an: c.nagele.caritas(at)dibk.at