Zillertaler Schulen setzten ein Zeichen für Flüchtlinge

13.10.15 / 11:17

Das Caritas-Zentrum Zillertal sammelte gemeinsam mit vier Schulen über 200 Hygienepakete für Flüchtlinge und bedankt sich für großartige Unterstützung

 

Im Rahmen der Aktion „Hygienepakete für Flüchtlinge“ in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Katholischen Jugend sammelte das Caritas-Zentrum Zillertal mit Unterstützung der Volksschule Uderns, Volksschule Finkenberg, Volksschule Mayrhofen und der NMMS Zell am Ziller über 200 Hygienepakete. Mit großer Begeisterung wurde in den Schulen gesammelt, um so einen Beitrag der Solidarität für Menschen auf der Flucht zu leisten. Die Hygienepakete werden demnächst an Flüchtlingsheime übergeben. 

 

Foto: Andi, Michi und Romana von der Tagestätte im Caritas-Zentrum Zillertal ließen es sich nicht nehmen und überreichten Caritasdirektor Georg Schärmer persönlich die gesammelten Hygienepakete.