23.758 Zeichen der Solidarität am IKEA Flüchtlings-Aktionstag

20.11.15 / 08:44

Eine halbe Million Euro, das ist die gigantische Summe, mit der IKEA Österreich die Flüchtlingshilfe der Caritas in Österreich unterstützen wird. Mit dem Geld werden dringend benötigte Flüchtlingsunterkünfte eingerichtet und Integrationsprojekte finanziert.

 

 

IKEA hatte am 14. November in ganz Österreich Besucher eingeladen, ein Zeichen der Solidarität zu setzen und einen Sticker mit der Aufschrift „Zusammen helfen wir – ich bin dabei!“ auf eine Spendenwand zu kleben. Für jeden aufgeklebten Sticker wollte IKEA mindestens 5 € an die Caritas Flüchtlingshilfe spenden. 23.758 Menschen sind der Einladung gefolgt, eine unglaubliche Menge für einen einzigen Tag!

 

Summe kurzerhand vervielfacht

IKEA Österreich hat die Summe kurzerhand vervielfacht und spendet die schöne runde Summe von einer halben Million Euro an die Caritas Flüchtlingshilfe. Die Caritas ist seit vielen Jahren einer der wichtigsten Partner von IKEA, wenn es um Hilfe in der Nachbarschaft geht: Sie hat enorme Kompetenz in der Flüchtlingsbetreuung in ganz Österreich. Die aktuelle Flüchtlingskrise ist für ganz Österreich eine Herausforderung. Mit der Aktion „Zusammen helfen wir“ unterstützt IKEA die Caritas sowohl kurz- als auch langfristig.

 

 

Das Geld ist zweckgebunden, der Fokus liegt auf der Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften und auf Integrationsmaßnahmen. Zwei Drittel fließen daher in die Einrichtung von Flüchtlingsunterkünften, mit dem restlichen Drittel werden Integrationsprojekte finanziert.