Schülerinnen sammelten Spenden für Obdachlose

19.12.18 / 08:32

Dr.in Silvia Steiner, Dienststellenleitung Bahnhofsozialdienst, nahm die großzügige Spenden von Maria und Lena-Sophie entgegen (Foto: Caritas Tirol).

 

Dank des Engagements zweier Schülerinnen bekommen heuer 16 Obdachlose einen Schlafsack zu Weihnachten.

Maria Peer und Lena-Sophie Margreiter besuchen die 7. Klasse der KORG Kettenbrücke. In einem Stufenprojekt haben sie letztes Jahr begonnen, für Obdachlose Geld- und Sachspenden zu sammeln. Heuer stellten die beiden Schülerinnen in der Adventszeit eine Spendenbox in der Schule auf und sammelten Geld beim Elternsprechtag, in der Pfarrkirche Mieders und bei einem Konzert der Stubaier Freitagsmusig. 815 Euro kamen auf diese Weise zusammen. Mit dem Geld können 16 Winterschlafsäcke für Obdachlose angeschafft werden.

 

Vielen DANK euch beiden!