Tagung Barmherzigkeit.jetzt

22.11.16

Am Samstag, 19. November 2016 fand im Haus der Begegnung eine spannende Tagung zum Thema "Barmherzigkeit" statt, die von Caritas, Haus der Begegnung sowie Haus Marillac sehr stimmungsvoll organisiert wurde.

Der Festvortrag von Caritasdirektor Georg Schärmer stand im Zeichen der Worte von Papst Paul VI., der Politik als die edelste Form der Nächstenliebe bezeichnete. Demnach haben Christinnen und Christen die Pflicht, sich politisch zu engagieren und nicht 'nur' barmherzig zu sein. 

 

Fürsorge braucht neben Struktur und Verbindlichkeit auch eine achtsame Kommunikation, 'denn nur unsere Herzlichkeit wird die Armen davor bewahren, uns zu hassen für die milde Gabe, die wir ihnen überlassen' (Luise Marillac). 

 

'Wir müssen uns bewusst sein, dass Barmherzigkeit kein süßer Kuchen, sondern kerniges Schwarzbrot ist', so Caritasdirektor Georg Schärmer.