Wir suchen dich

 

Die aktuelle Lage aufgrund von Covid-19 erfordert eine neue Art solidarischen Engagements: Weniger ist mehr! Sollten Sie Fragen haben, so kontaktieren Sie bitte das Freiwilligenzentrum Tirol Mitte. Wir bitten alle Freiwilligen bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit die Richtlinien und Sicherheitsstandards des Landes Tirol sowie des Bundesministeriums SPGK​ einzuhalten.

Das Freiwilligenzentrum Tirol Mitte richtet sich an Menschen, die Interesse an einem ehrenamtlichen Engagement haben. Freiwillige werden sowohl an Einrichtungen innerhalb der Caritas wie auch an viele andere soziale Einrichtungen in Tirol vermittelt.

In der Freiwilligenwoche können einzelne Freiwillige oder auch Gruppen ihr Lieblingsprojekt aus einem vielfältigen Angebot von Einsätzen und Aktionen wählen. Auch Vorträge und Veranstaltungen finden in dieser Woche statt.

Die Freiwilligen Messe Tirol gibt Antworten auf folgende Fragen: „Wie engagiere ich mich? Was mache ich? Wo helfe ich?“ Sie gibt Raum zum Vernetzen, sie gewährt Überblick und sie bietet Informationen. Vertreter/-innen aus allen Bereichen des Ehrenamts bieten die Möglichkeit, sich unverbindlich und kostenlos zu informieren.

Die freiwillige Mitarbeit in den Pfarren macht den "Löwenanteil" am freiwilligen Engagement aus und wird auch von diesen vermittelt und organisiert. Von Seiten der Caritas wird dieses Engagement durch die Pfarr-Gemeindecaritas mit Beratungen, Austauschtreffen, Weiterbildungen und Materialien unterstützt und begleitet.

Kontaktpersonen

Dr.in Sibylle Auer

Fachbereichsleitung Engagement und Bildung

Heiliggeiststraße 16
6020 Innsbruck

Telefon: 0512 7270-30
Mobil: 0676 873 067 05
Freiwilligenzentrum Tirol Mitte

Dipl. Sozpäd.in Veronika Latta-Flatz/ Verena Plank, BA

Heiliggeiststraße 16
6020 Innsbruck

Telefon: 0512 7270-35
Mobil: 0676 8730 6702
Mag.a Andrea Ertl-Stigger

Bereichsleitung Sozialberatung

Heiliggeiststraße 16
6020 Innsbruck

Telefon: 0512 7270-41
Mobil: 0676 873 067 03