Flüchtlings- und Integrationshilfe

24.01.18

Ab 1. Februar finden Sie uns in der Karl-Schönherr-Straße (Foto: Caritas). 

Die Flüchtlings- und Integrationshilfe der Caritas der Diözese Innsbruck übersiedelt: ab 1. Februar 2018 eröffnen wir am neuen Standort in der Karl-Schönherr-Straße 3/Parterre (Canisianum)

Davon betroffen sind folgende Unterstützungsangebote und Projekte:

  • Rückkehr- und Reintegrationsberatung: Beratungen nach Terminvereinbarung
  • Wohnraumvermittlung und Integrationsberatung:
    Vermittlung von privaten Wohnungsangeboten an Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte mit einjähriger Nachbetreuung.
    Vermittlung von Zimmern im Jesuitenkolleg an asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Männer, die auf ihre Familien warten.
    Beratungen nach Terminvereinbarung
  • Teamleitung Lerncafes (Reutte, Imst, Telfs) und Lernhilfe Innsbruck
  • Informationshotline zum Dienstleistungsscheck für potentielle Arbeitgeber

Unser Angebot zur Vermittlung von Integrationspatenschaften (Buddy-System) verbleibt

in der Caritas Zentrale, Heiliggeiststraße 16.

Kontakt: Margot Fischer, Tel: 0676 8730 6201, E-Mail: m.fischer.caritas(at)dibk.at 

Detaillierte Informationen zu allen unseren Angeboten finden Sie auf unserer Homepage unter
www.caritas-tirol.at/hilfe-angebote/fluechtlinge/