Ministerin Juliane Bogner-Stauß zu Gast bei der Caritas

13.02.18

Ministerin Juliane Bogner-Strauß besuchte mit Bildungs- und Familienlandesrätin Beate Palfrader die betriebliche Kinderbetreuungseinrichtung „CaLaTi“. Das Land Tirol führt den Betriebskindergarten und die Betriebskinderkrippe seit 2011 gemeinsam mit dem privat integrierten Kindergarten der Caritas unter der gemeinsamen Bezeichnung „Treffpunkt Lebensraum“. 46 Kinderkrippen- und 44 Kindergartenkinder werden in der Paul-Hofhaimer-Gasse in Innsbruck derzeit ganztägig und ganzjährig betreut. Caritas-Direktor Georg Schärmer und Einrichtungsleiter Remo Todeschini stellten die Einrichtung und Schwerpunkte vor.