© Sedlak/ Land Tirol

Zeit schenken

Das Schulprojekt „Zeit schenken“ ist ein Kooperationsprojekt des Caritas Freiwilligenzentrum Tirol Mitte und der youngCaritas Tirol. Es bietet Schüler*innen ab der 10. Schulstufe die Möglichkeit, sich freiwillig zu engagieren.

Nomen est omen

Von November bis Mai engagieren sich die Schüler*innen ab der 10. Schulklasse außerhalb des Unterrichts, zwei Stunden pro Woche in einer Einrichtung ihrer Wahl und Neigung. Die Palette der Einsatzfelder reicht von kreativer Arbeit mit Menschen mit Behinderung, der tatkräftigen Mithilfe im Sozialmarkt bis hin zu der Arbeit mit Kindern. Die Schüler*innen werden bei ihrem Einsatz in der jeweiligen Einsatzstelle begleitet und erhalten am Schuljahresende einen Zeugnisvermerk und eine Bestätigung über ihren freiwilligen Einsatz.

Projekt mit Auszeichnung

Mit der Auszeichnung „Glanzleistung – das junge Ehrenamt 2021“ werden Einzelpersonen bis 35 Jahre und Initiativen von Kinder- und Jugendorganisationen, Vereinen und Initiativgruppen geehrt. Dieses Jahr wurde das Freiwilligenzentrum Tirol Mitte gemeinsam mit der youngCaritas Tirol für unser Gemeinschaftsprojekt „Zeit schenken“ ausgezeichnet. Wir sind überglücklich und möchten uns bei allen Schüler*innen für ihren großartigen Einsatz bedanken.

Zeit schenken

Euer Engagement macht den Unterschied

Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die bei unserem Schulprojekt "Zeit schenken" mitmachen.