Caritas-SOS-Ruf 2150: Hilfe für selbständiges Wohnen

12.05.16

Klaus L. (26 Jahre) hat schon viele Schicksalsschläge hinter sich. Er lebte bereits einige Jahre auf der Straße. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Mentlvilla gaben ihm in der schwierigen Zeit einen Halt. Sie begleiten chronisch kranke und wohnungslose Menschen auf ihrem Weg in ein selbständiges Wohnen. Der Alltag stellt die Betroffenen auch immer wieder vor finanzielle Herausforderungen. So wie Klaus. Er baut sich langsam wieder ein eigenständiges Leben auf. Seit kurzem hat er die Zusage für eine Wohnung. Klaus freut sich auf sein eigenes kleines Reich schon sehr. Leider fehlt ihm für den Neustart die dringend benötigte finanzielle Unterstützung. 

 

Um Klaus und anderen Betroffenen die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu geben, bittet die Caritas um Ihre Spende. Danke!

 

Spendenkonto: 
Raiffeisen Landes Bank 
IBAN: AT79 3600 0000 0067 0950
Kennwort: SOS-Ruf 2150

Ihre Spende an die Caritas ist steuerlich absetzbar.

 

SOS-Ruf 2150: Hilfe für selbständiges Wohnen

Ich spende