Offener Betrieb

Der Offene Betrieb im Jugendzentrum Space bietet neben allgemeinen Betreuungs-, Freizeit- und Beratungsangeboten auch zahlreiche altersspezifische Angebote und Projekte.

 

U15-Abend:
Dienstags von 14:00 bis 19:30 Uhr ist das Space ausschließlich für Besucher/innen unter 15 Jahren geöffnet. An diesem Tag können Mädchen und Jungen bereits ab einem Alter von 10 Jahren unser Angebot nutzen und kennenlernen. Der U15-Öffnungstag bietet in dieser Hinsicht einen geschützten Rahmen, in dem es möglich ist Haus und Betreuer/innen kennenzulernen. Außerdem ist es in dieser Zeit möglich, verschiedenste alterspezifische Projekte umzusetzen. So waren wir im Jahr 2017 beim Minigolf, haben Kekse gebacken, Kürbislaternen zu Halloween geschnitzt, haben Schablonen angefertigt und gesprayt und mehrere Kinoabende im Jugendzentrum veranstaltet.

 

Ü15-Abende:
Ü15-Abende finden immer mittwochs und donnerstags von 19:30 bis 21:00 Uhr statt und sind für Jugendliche ab dem Alter von 15 Jahren gedacht. Jeden letzten Mittwoch im Monat gibt es ein „Special“. Im Regelfall findet zudem im zwei Monatsrhythmus eine „Movienight“ statt. Wenn es zu keinem „Special“ im Rahmen der „Movienight“ kommt, bieten wir den Jugendlichen andere Freizeitpädagogische Angebote an. Im vergangenen Jahr gab es einen Nachtrodel Abend, einen Bowlingabend, eine Grillerei und einen Abend an dem wir „Törggelen“ waren. Am Ende des Jahres 2017 bot das Space zwei jugendlichen DJ Newcomern eine Bühne und den Besucher/innen einen musikalisch kreativen Abend mit anschließender „Open Mic Session“ in unserem Tonstudio. Die Jugendlichen erhalten durch solche Angebote die Chance, ihre erarbeiteten Projekte zu präsentieren.

 

Burschen-/ Mädchentag:
Immer am ersten Samstag im Monat und in abwechselnder Folge findet im Space ein Burschen- bzw. Mädchentag mit entsprechendem Rahmenprogramm statt. 

 

Turniere:
Turniere aller Art sind typisch für Jugendzentren - das Space macht dort keine Ausnahme. Turniere und freundschaftliche Wettkämpfe sind wichtig, da die Jugendlichen die Möglichkeit bekommen ihr Können unter Beweis zu stellen und sich gegenseitig in verschiedenen Disziplinen zu messen. Außerdem fördern Turniere in Mannschaftssportarten den Teamgeist und regen die Jugendlichen zur sportlichen Betätigung an. Im April gab es ein Tischfussballturnier und im Dezember ein Playstation FIFA 18 Turnier. Die Gewinner bekamen als Preise Gutscheine für das Jugendzentrum überreicht und erhielten einen ehrenwerten Platz an unserer „Wall of Fame“.